Bleaching
Zahnästehtik

Veneers (Verblendschalen)

Veneers sind dünne Keramikschalen, die von außen auf die Zahnoberfläche von Frontzähnen aufgeklebt werden. Sie sind bei kleineren Defekten eine sinnvolle Alternative zu Kronen, da nur ein kleiner Teil des Zahnschmelzes abgetragen werden muss. Folgende Gründe können für ein Veneer sprechen:

• Zahnschmelzmissbildungen
• Lokale Verfärbungen
• Herstellung von Kontaktpunkten bei zu großen Zahnzwischenräumen
• Unfallbedingte Schädigungen
• Unzufriedenstellende Zahnfarben und –formen

Ein Veneer wird im Zahntechniklabor anhand eines Abdrucks vom beschliffenen Zahn angefertigt. Befestigt werden die Veneers mit einem lichtaushärtenden Kunststoff. Veneers sind stabil, lange haltbar, sehr gut verträglich und besonders zahnsubstanzschonend. Sie können genauestens an die eigene Zahnfarbe angepasst werden und sind somit hochästhetisch.